Deutsch-Griechische Gesellschaft Böblingen/Sindelfingen e.V. 
Deutsch-Griechische Gesellschaft
                Böblingen/Sindelfingen - Verein und KontaktTanzkurseTermine und VeranstaltungenReiseberichteBookmarks für 
 

Veranstaltungen für Freunde Griechenlands und der griechischen Kultur
im Großraum Stuttgart 


Wer mir Veranstaltungen für diese Übersicht (ausschließlich Region Stuttgart) melden möchte: per eMail an Katharina Roller. 
Wer regelmässig über Veranstaltungen, Kurse, den Verein und Griechenland informiert werden möchte, kann unser kostenloses eMail-Newsletter abonnieren (erscheint etwa einmal pro Monat).





Sofern nicht anders vermerkt finden die Einzelveranstaltungen der DGG BB/Sifi im VBA-Raum der VHS Böblingen, Schafgasse 14 in 71032 Böblingen statt (zum Stadtplan).

Hier kann man das aktuelle Veranstaltungsprogramm der DGG BB/Sifi
für das 1. Halbjahr 2018 als pdf herunterladen.

Das Archiv mit früheren DGG-Programmen findet man hier.



Termine und Veranstaltungen der
Deutsch-Griechischen Gesellschaft Böblingen/Sindelfingen e.V.
Veranstaltungen ausserhalb der DGG in der Region Stuttgart:

Die DGG BB/Sifi kann keine Auskünfte darüber erteilen, denn sie ist NICHT Veranstalter!

Samstag,
24. Februar
19.30 Uhr
Amorgos - Felseninsel im Big Blue.
Vortrag von Katharina Roller

Am Rande der Kykladen liegt die felsige und karge Insel Amorgos, 1987 Drehort des Kultfilmes "The Big Blue" von Luc Besson und danach Pilgerziel von Tauchfans aus aller Welt. Trotzdem hat sich die Insel viel Ursprünglichkeit bewahrt. Vor allem Wanderer kommen hier auf ihrer Kosten.
In Bildern und Texten erleben wir die Insel zur Osterzeit und im Herbst. Natürlich reisen wir mit der Fähre "Scopelitis" an, die zu Amorgos gehört wie das berühmte Kloster Chozoviotissa.
Eintritt € 5,-/ € 3,- für Vereinsmitglieder.
Ort: Vba-Raum, Schafgasse 14, Böblingen
Zum Plakat hier: amorgosPL.pdf


Samstag,
3. März
ab 19 Uhr

Tanzfest des thrakischen Kulturvereines Thraki e.V. in der Sängerhalle Untertürkheim, Lindenschulstraße 29, 70327 Stuttgart-Untertürkheim.
Mit Panayiotis Zikidis, Katerina Douka, Evangelos Papanastasiou, Giannis Ntompridi,Spyros Koukos, Giannis Koumi und Stathis Paraskevopoulos
Eintritt € 12,-
Vorverkauf unter tickets@thraki.de
0173 8661770 (17:00-20:00 Uhr)

Sonntag,
4. März
16 Uhr

Deutsch-Griechischer Singkreis im Sportheim des TSV Höfingen, Am Wäschbach 14, 71229 Leonberg-Höfingen.
Es werden griechische Lieder gesungen, mit musikalischer Unterstützung von Bouzouki- und/oder Gitarrenspielern.
Freitag,
9. März
20 Uhr

Yannis Kotsiras & Band im Kursaal Stuttgart-Bad Cannstatt.

Einen bleibenden Eindruck und das seltene Gefühl von Vollkommenheit hat Yannis Kotsiras Europatour vor zwei Jahren hinterlassen. Nun tourt der talentierte griechische Künstler erneut, um all die Lieder zu singen, die seine Fans von seinem Debütalbum an zu schätzen gelernt haben! Sein Repertoire erweitert er um sein 2016 veröffentlichtes Album "Pseftis Kairos" (Die Zeit lügt), das ebenfalls Begeisterung auslösen wird. In Kombination mit einer Auswahl beliebter zeitloser Lieder der größten griechischen Komponisten und Liedertexter und begleitet von ausgewählten Musikern verspricht der Abend einzigartig zu werden.
Karten bei easyticket

Samstag,
17. März
19.30 Uhr
Διγλωσσία: Μύθοι και Γεγονότα. Ομιλία απο την Δρ. Κατερίνα Ζόμπολου, Γλωσσολόγος.
„Τί να κάνω με τα Ελληνικά; Θα μάθει το παιδί μου καλά τα Γερμανικά αν μαθαίνει και Ελληνικά; Τί μπορώ να κάνω ως γονέας για να βοηθήσω το παιδί μου να μάθει και τις δυο γλώσσες καλά;“ Σε αυτή την ομιλία θα δούμε  ποιοι μύθοι έχουν δημιουργηθεί γύρω από αυτό το ζήτημα και τι από όλα αυτά είναι πράγματι γεγονός. Τέλος, θα  δούμε με ποιες απλές πρακτικές μπορούμε να υποστηρίξουμε τα παιδιά μας  στη διγλωσσία.

Η ομιλία και η συζήτηση θα είναι στα Ελληνικά. Είσοδος ελεύθερη. Διοργανωτές: Ελληνικό Σχολείο Sindelfingen-Böblingen & Ελληνογερμανικός Σύνδεσμος Böblingen-Sindelfingen.
Ort: Vba-Raum, Schafgasse 14, Böblingen
Περισσότερα Mπληροφορία
 

Sonntag
18. März
19:30
Uhr

Griechische Filmtage im Theater tri-bühne, Eberhardstraße 61a, 70173 Stuttgart: Der Stellvertreter
Regie: Constantin Costa-Gavras
Basierend auf dem gleichnamigen Schauspiel von Rolf Hochhuth
Drama, D/F/RU 2002, 125 Min.

Deutschland während des Zweiten Weltkrieges. Ingenieur Kurt Gerstein (Ulrich Tukur) arbeitet im Hygiene-Institut der Wehrmacht und ist für die Wasserversorgung der Frontsoldaten verantwortlich. Er wird nach Polen geschickt, um das tödliche Gas Zyklon-B zu entwickeln, angeblich um Krankheits-erreger zu töten. Doch vor Ort wird er erstmals Zeuge der systematischen Ermordung der Gefangenen in den Konzentrationslagern.
Zurück in Deutschland versucht er den katholischen Priester Riccardo Fontana (Matthieu Kassovitz) zu überzeugen, die Verbrechen öffentlich zu machen. Beide versuchen im Vatikan bei Papst Pius XII. zu intervenieren. Dieser schenkt jedoch den beiden keinen Glauben…

Costa-Gavras, 1933 in Arkadien auf dem Peloponnes geboren, lebt seit 1954 in Frankreich. Dem Genre »des politischen Thrillers« ist er, seit seinem großen Welterfolg des Films »Z« von 1968 über die griechische Militärjunta, treu geblieben: Er verfilmt, mit hohem Unterhaltungsanspruch, meist aktuelle, politisch brisante Themen.

Eintritt 7,- EUR.
Griechische Filmtage im Theater tri-bühne in Kooperation mit Kalimera e.V.

Donnerstag,
22. März
20 Uhr

Greek-Spirit-Tour - Melina Aslanidou in der Liederhalle Stuttgart, Hegelsaal.

Melina Aslanidou wurde in Stuttgart geboren und wuchs in Griechenland auf. Die junge Griechin begann sich schon sehr früh für griechische Musik zu interessieren; bereits in der Grundschule schließt sie sich dem Chor von Paralimni (Griechenland) an und lernt dort die Musik von Pontus und Byzanz sowie die traditionelle Musik von Thrakien kennen. Inzwischen zählt Melina Aslanidou zu den bekanntesten Sängerinnen Griechenlands. »Greek Spirit 2018« ist eine Show mit Melinas größten Hits sowie einer Auswahl an Liedern aus ihrer Heimat und dem Mittelmeerraum - eine Synthese der griechischen Kultur -, mit ihren brillanten Musikern und dem Bouzouki-Virtuosen Andreas Karantinis. Erleben Sie den »Greek Spirit« mit Melina Aslanidou!
Infos: www.greece-on-tour.eu
Samstag,
14. April
19.30 Uhr
Mitgliederversammlung
Ort: Vba-Raum, Schafgasse 14, Böblingen



Samstag,
21. April
16 Uhr

Deutsch-Griechischer Singkreis im Sportheim des TSV Höfingen, Am Wäschbach 14, 71229 Leonberg-Höfingen.
Es werden griechische Lieder gesungen, mit musikalischer Unterstützung von Bouzouki- und/oder Gitarrenspielern.
Samstag,
21. April
13:30-18:30 Uhr
und Sonntag,
22. April
10:30-15 Uhr

Seminar Griechische Tänze mit Babis Almpantis beim TSVgg Stuttgart-
Münster 1875/99 e.V.,  Neckartalstraße 261, 70376  Stuttgart-Münster.
Schwerpunkt sind Tänze aus Thrakien.
Teilnahmegebühr € 50,-
Das Seminar ist für Teilnehmer ohne jegliche Tanzerfahrung nicht geeignet.
Es wird teilweise von Live-Musik begleitet.
Info: 0157-70 45 60 61
Anmeldung per Email: info@thraki.de

Am Samstag, 21. April, findet nach Ende des Seminars, ein Tanzfest mit Musikern aus Griechenland statt.
Eintritt für Nicht-Teilnehmer des Seminars 7 €,
Seminar und Tanzfest
55 €

Sonntag,
7. Mai
20 Uhr

"Theodorakis Classics" in der Liederhalle Stuttgart, Beethoven-Saal, mit dem Argo Ensemble.
Dirigent: Ektoras Tartanis
Programm:
Symphonie Nr. 1
Suite Nr.1 für Klavier und Orchester
Rhapsodie für Cello und Orchester
Adagio für Klarinette und Orchester
von Mikis Theodorakis

Bei dem Konzert im Beethovensaal der Liederhalle steht Theodorakis' Erste Sinfonie im Zentrum. Mit der bewegenden Rhapsodie für Cello und Orchester folgt eines der wichtigsten Werke seiner frühen Jahre. Für die Aufführung in Stuttgart entschied sich Theodorakis zur Zusammenarbeit mit einem jungen, innovativen Orchester, dem Argo Ensemble unter der Leitung von Ektoras Tartanis.
Mikis Theodorakis kommt zu diesem Konzert nach Stuttgart!
Veranstalter greece on tour
Karten bei easyticket

Montag
7. Mai
20-21.30 Uhr

Griechische Inseln zum Träumen - Reise in die Inselwelt der südlichen Ägäis - Vortrag von Dieter Bleicher an der VHS Stuttgart, Treffpunkt Rotebühlplatz.

Der Archipel des Dodekanes ist die südlichste Inselgruppe Griechenlands in der Ägäis vor der Westküste der Türkei. Neben viel Sonnenschein, verträumten Meeresbuchten, vielfältiger Natur und malerischen Dörfern liegen die Reize dieser Inseln in der reichen geschichtlichen Vergangenheit. Griechen, Römer, Kreuzritter und Osmanen haben mit ihren Kulturdenkmälern vielfältige Spuren hinterlassen.
Gezeigt werden die multikulturell geprägte Stadt Kos mit ihrem hellenistischen Asklepieion des Hippokrates, die Vulkaninsel Nissyros mit ihrer Mondlandschaft und dem zauberhaften Hafenort Mandraki, die Insel der Schwammtaucher Kalymnos, die Fischerinsel Pserimos, die Apostelinsel Patmos sowie Rhodos, die Insel der Kreuzritter. Informationen zum Besuch dieser Inseln, die Kunstinteressierte, Wanderer und Wassersportler gleichermaßen in ihren Bann ziehen, runden diesen Vortrag ab.

VHS-Kursnummer 181-11070, Kosten
8 EUR

Samstag,
2. Juni
nachmittags
Workshop griechische Tänze mit Mantis Mpanios
Samstag,
9. Juni
19.30 Uhr
Griechenland 1940 - 49. Zweiter Weltkrieg und Bürgerkrieg.
Lichtbildvortrag von Loukas Lymperopoulos (HH).

Im April 1941 marschierte die Wehrmacht in Griechenland ein. Das Land wurde in drei Besatzungszonen aufgeteilt. Es folgte eine brutale Besatzungszeit, konkurrierenden Partisanenverbänden formierten sich im Widerstand. Die Besatzungsmächte begingen als sogenannten Sühnemaßnahmen zahlreiche Kriegsverbrechen. Im Oktober 1944 zog sich die Wehrmacht aus Griechenland zurück und hinterließ ein verwüstetes Land.
Nach einer kurzen Friedenszeit folgte von 1946 - 1949 ein blutiger Bürgerkrieg zwischen Rechten und Linken. Das Land versank in Chaos. Es gab viele Opfer auf beiden Seiten. Nach dem Ende des Bürgerkriegs war die griechische Gesellschaft jahrzehntelang traumatisiert und gespalten. Erst in den Achtzigern gelang es, diese Spaltung zu überwinden.
In diesem Vortrag werden die historischen Hintergründe und die politischen Zusammenhänge dieser leidvollen Zeit erläutert.

Ort: Vba-Raum, Schafgasse 14, Böblingen






Termine und Veranstaltungen der Deutsch-Griechischen Gesellschaft Böblingen/Sindelfingen e.V. 


Veranstaltungen ausserhalb der DGG in der Region Stuttgart.
 
Alle Termine, Veranstalter und Veranstaltungsorte ohne Gewähr!

 
Die nächste Vorstandssitzung der DGG Böblingen/Sindelfingen findet am Freitag, 23. März 2018,
18 Uhr
in der VHS Böblingen statt.
 
Hier das Archiv mit früheren Veranstaltungsprogrammen
.


 
aktualisiert 02/2018  Copyright: Webmaster info(at)dgg-bb.de  

Mit freundlicher Unterstützung von WHDatentechnik       Impressum