Veranstaltungen für Griechenlandfreunde in der Region Stuttgart


Laden Sie hier unser aktuelles Halbjahresprogramm mit allen Einzelveranstaltungen und Kursen als PDF herunter.

 

Wer regelmässig über Veranstaltungen, Kurse, den Verein und Griechenland informiert werden möchte, kann unseren kostenlosen eMail-Newsletter abonnieren. Er erscheint monatlich und enthält auch Informationen über andere Veranstaltungen in der Region Stuttgart sowie Fernseh- und Buchtipps.

 


Veranstaltungen der DGG Böblingen/Sindelfingen

Sofern nicht anders vermerkt, finden die Veranstaltungen der DGG BB/Sifi im vba-Raum der VHS Böblingen,

Schafgasse 14 in 71032 Böblingen statt.

 


Samstag, 28. Januar, 19.30 Uhr

Filmvorführung "Djam"

Ort: vba-Raum, Schafgasse 14, 71032 Böblingen.

 


Samstag, 18. März, 19.30 Uhr

MItgliederversammlung

Ort: vba-Raum, Schafgasse 14, 71032 Böblingen.

 


 

Die nächste Vorstandssitzung findet am Freitag, 16. Dezember um 18 Uhr in der VHS, Raum 101 statt.


Was Andere veranstalten

Alle Termine, Veranstalter und Veranstaltungsorte ohne Gewähr.

Die DGG BB/Sifi ist nicht Veranstalter und kann keine weitere Auskunft geben.


Donnerstag, 8. Dezember, 19 Uhr
Hektor, Odysseus und Aeneas. Der Mythos von Troia im Spiegel der Münzen. Vortrag von Professor Dr. Stefan Krmnicek, Kustos am Institut für Klassische Archäologie, Universität Tübingen, im Schloss Hohentübingen, Rittersaal, Burgsteige 11, 72070 Tübingen

Der Mythos von Troia findet sich in unterschiedlicher Form auf antiken Münzen abgebildet. Das zeigt nicht nur, in welcher Dichte die homerische Überlieferung im kollektiven Gedächtnis der Menschen in hellenistisch-römischer Zeit verankert war, sondern auch, wie an verschiedenen Orten im östlichen Mittelmeerraum – später auch in Rom – der Bezug zur Troia-Sage und deren mythische Helden zu einem eigenen identitätsstiftenden Merkmal avancieren konnte. Der Vortrag präsentiert repräsentative Darstellungen des Mythos auf Münzen, die dabei die Rolle von offiziellen Staatssymbolen einnahmen.

Moderation: Dr. Michael La Corte

 


bis 16. April 2023
Ausstellung "Troia, Schliemann und Tübingen" in Schloss Hohentübingen, Museum der Universität, Burgsteige 11, 72070 Tübingen

Im Jahr 2022 feiert das Museum im Schloss Hohentübingen seinen 25. Geburtstag. Anlässlich dieses Jubiläums plant das Museum der Universität Tübingen MUT gemeinsam mit dem Institut für Ur- und Frühgeschichte und Archäologie des Mittelalters und im Kontext mehrerer Praxisseminare mit Studierenden die Sonderausstellung „Troia, Schliemann und Tübingen“. Auch der legendäre Troia-Entdecker Heinrich Schliemann feiert im Jahr 2022 Geburtstag, seinen 200., und die Universität Tübingen blickt auf einen mehr als 30-jährigen Troia-Forschungsschwerpunkt zurück: Gründe genug, um „Troia, Schliemann und Tübingen“ zum Thema der Jahresausstellung 2022/23 auf Schloss Hohentübingen zu wählen.

 


 

Alle Termine ohne Gewähr!

Wer Veranstaltungen für diese Übersicht (ausschließlich Region Stuttgart) und den DGG-Newsletter melden möchte:

per eMail an Katharina Roller.

 



aktualisiert 12/2022